Dienstag, 31. Juli 2012

Emotional Brilliance LUSH liebt Farben


Die erste Kollektion, die Gefühle und individuelles Farb-Make-up miteinander verbindet. Statt um saisonale Farbtrends geht es hier darum, deine persönlichen Farben mit den jeweils korrespondierenden Wörtern herauszufinden – der wahre Weg zu innerer Stärke und einem schönen Äußeren. Damit die Farben auch ideal zum Einsatz kommen, hat LUSH hier ein paar Tricks und Kniffe:

Trick 1: Basis schaffen!

Um die Haut zum Strahlen zu bringen und um Hautirritationen abzudecken, empfiehlt dir LUSH eine Foundation. Die LUSH Colour Supplements können auf verschiedenste Weise angewendet werden. Entweder vermengst du sie mit deiner LUSH Lieblingstagescreme, oder du nutzt sie als Concealer, oder aber du mischt sie direkt mit unseren neuen Primern – Feeling Younger oder Charisma. Mittlerweile biett LUSH fünf Nuancen des Colour Supplements an; 15ml um 14,95 €. Vegetarian


Trick 2: Akzente setzen!

Und dazu die neuen LUSH Primer Feeling Younger oder Charisma (je um 14,95 €) verwenden. Diese kannst du, wie bereits erwähnt, mit deinem Colour Supplement oder deiner Tagescreme vermischen. Gleichzeitig kannst du sie aber auch als Primer verwenden, d.h. zwischen deiner Tagescreme und deinem Colour Supplement, deiner Grundierung oder deinem Puder. LUSH hat eine wirklich sanfte, weichmachende und beruhigende Basis gewählt, die neben gekochtem Hafer, Mandeln und Jojobaöl auch Kakaobutter und Orangenblütenwasser enthält, um deinem Gesicht den Glanz zu nehmen. Mit dieser ausgewählten Basis lassen sich die Pigmente besonders schön auf deine Haut auftragen. Sie sieht dann nicht nur frisch aus, sondern wird auch zart gepflegt und getönt. Vegan
Extra-Kniff: Wenn du den Highlighter Feeling Younger unter den Brauenknochen und auf den Lidern aufträgst, öffnen sich deine Augen optisch. Zusätzliche Akzente auf den Wangenknochen sorgen für eine jugendliche und frische Ausstrahlung.


Trick 3: Farbe kommt ins Spiel!

Für die Lippen empfiehlt LUSH die farbenfrohen Liquid Lips (um 17,95 €). Die Basis ist der LUSH Ultrabalm, eine Mischung aus Jojobaöl, Candelilla- und Rosenwachs. Diese Zutaten sind alle intensiv pflegend, machen die Haut streichelzart und halten noch dazu die Pigmente wahnsinnig gut auf der Haut. Die Lippen nehmen eine brilliante Farbe an, sind weich und werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Vegan
Extra-Kniff: Die roten, rosafarbenen und pinken Liquid Lips von LUSH eignen sich immer auch als Cream Blush. Dafür einfach einen Farbpunkt auf dem höchsten Punkt des Wangenknochens setzen und nach außen hin weich verwischen. So hast du zwei Produkte in einem.


Trick 4: Augen müssen strahlen!

Dazu empfiehlt LUSH die Liquid Eyeshadows (um 17,95 €). Die Basis beinhaltet beruhigenden Rosenblüten-Aufguss sowie weich pflegende Mandel- und Jojobaöle. LUSH kümmert sich also sehr liebevoll um empfindliche Augen. Außerdem ist Glyzerin enthalten, damit sich die Farbpigmente gleichmäßig über das Augenlid verteilen lassen und Cupuaçu-Butter zum Fixieren der Farbe – so hält der Look den ganzen Tag! Vegan
Extra-Kniff: Das Auge kann in zwei Zonen eingeteilt werden: das bewegliche Lid, welches mit dem Wimpernkranz beginnt und in der Lidfalte endet und der Bereich zwischen Lidfalte und Augenbraue. Für ein stimmiges Make-up empfiehlt LUSH, drei Punkte zu setzen. Einen in der Mitte des beweglichen Lids, einen in der äußersten Ecke und einen direkt unter der Augenbraue. Danach wird modelliert und nach Belieben ausgeblendet.




Trick 5: Gib‘ den Augen einen würdigen Rahmen!

Dafür kommt der Liquid Eyeliner zum Einsatz (um 17,95 €). Das Wunderbare: Die LUSH Eyeliner Independent und Fantasy wurden mit einer Antiwisch-Formel versehen. Sprich: Der Strich bleibt genau dort, wo du ihn sehen möchtest. Du trägst den Eyeliner auf, er festigt sich und ist extrem langanhaltend. Er beinhaltet außerdem Augentrost, ein Kraut, das schon seit Jahrhunderten traditionell für die Pflege der empfindlichen Augenpartie eingesetzt wird. Vegan


Trick 6: Wimpern tuschen!

Abschließend werden die Wimpern mit dem Mascara Eyes Right (um 14,95 €) kräftig getuscht. Ein praktischer und sehr sanfter Mascara, der sogar von den sensibelsten Augen getragen werden kann. Der Grund: Während die meisten Mascaras auf dem Markt zwischen vier und sechs Konservierungsmittel enthalten, beinhaltet dieser nur eins. Weizengras ist der Hauptinhaltsstoff in Eyes Right, da er vollgepackt ist mit Vitaminen und Mineralien, die deine Wimpern wirklich hegen und pflegen. Japan- und Carnauba-Wachs helfen dabei, den Mascara auf den Wimpern so zu fixieren, dass er – solltest du in einen Regen geraten oder ins Fitnessstudio gehen – nicht in deinem Gesicht verschmiert. Dieser Mascara verleiht empfindlichen Augen ein frisches und natürliches Aussehen – trotzdem kann er doppelt aufgetragen auch einen dramatischen Effekt erzielen und die Augen zusätzlich noch betonen. Vegan
Extra-Kniff: Für einen dramatischen Augenaufschlag tuscht man die Wimpern zunächst drei bis vier Mal und setzt danach mit der Spitze des Applikators weitere Akzente am äußeren Wimpernrand. Die Extraportion Farbe sorgt für sexy Katzenaugen.


Trick 7: Fixieren!

Das klappt am besten mit dem Emotional Brilliance Translucent Powder (um 14,95 €), einem leichten, durchsichtigen und ultrafein lichtreflektierendem Puder, der zu allen Hauttypen passt. Er kann über der Grundierung angewendet werden, um sie zu fixieren und ein mattes Finish zu erzielen, oder aber alleine, um Hautunebenheiten auszugleichen und so für einen natürlichen Teint zu sorgen. Auf dem oberen Augenlid aufgetragen, verhindert er das Verschmieren von Eyelinern. Da der Puder eine Menge des weichmachenden Jojobaöls enthält, trocknet er deine Haut nicht aus, sondern verteilt die Pigmente sanft auf der Haut. Jojobaöl ist zudem sehr nahrhaft für die Haut und baut einen exzellenten Schutz zwischen deinem Gesicht und anderen schädlichen Umwelteinflüssen auf. Die Talk-Basis des Puders sorgt dafür, dass sich die Pigmente ganz fein auf die Haut auftragen lassen – ganz ohne mineralische Öle oder Konservierungsmittel, die deine Haut reizen könnten. Vegan
Extra-Kniff: Bevor du den Puder gleichmäßig aufträgst, versichere dich, dass dein Make-up bereits getrocknet ist, sonst erhältst du kein natürliches Finish. Und den Puder immer von innen nach außen auftragen.


Hat LUSH dein Interesse geweckt? Dann geh‘ in den Shop und spiel das Spiel mit dem Farbrad:
1. Dreh‘ das Rad und wähle die drei Nuancen, die dir spontan ins Auge fallen.
2. Die erste Farbe symbolisiert deine persönliche Stärke oder Schwäche (jeder kennt es… manchmal lassen sich Stärken auch als Schwächen auslegen und umgekehrt).
3. Die zweite Wahl präsentiert deine unterbewussten Bedürfnisse und Träume.
4. Die dritte Farbe steht für dein Talent, das dich im Leben nach vorne bringt.
Die Emotional Brilliance Produkte sind seit dem 21. Juli in allen LUSH-Shops deutschlandweit sowie unter www.lush.de erhältlich.

1 Kommentar:

  1. Ich hatte davon bisher noch nicht aber irgendwie lockt es ja schon.

    AntwortenLöschen