Mittwoch, 3. August 2011

[Diät] Mein erster Tag mit Rodial geht vorbei.. erstes Fazit dazu :D

so meine schnecken :-*



ein erster Tag ist rum ..

fühle mich gut.. fühle mich fit.. bin zufrieden mit meinem Tag.. ich gestehe der erste komplett ohne süssigkeiten .. ohne weissmehl.. ohne jede sünde und schummelei (hab ich nie wirklich geschafft)

ich bin Fahrrad gefahren wie ne irre.. zur Arbeit und zurück..

dort stand wie so oft zweierlei Kuchen UND noch Blätterteigstangen.. es hat nicht mal in den Fingern gekitzelt...

ich bin auch nicht irgendwie schlapp oder so.. mir gehts echt sehr gut wenn ich ehrlich bin..
ich habe gerade noch einen dieser smoothies probiert

mit 200ml 0,3% Fett haltiger Milch damit ich noch ein paar kcal zusammen bekomme,..
da es mir doch sehr sehr wenig sind.. aber ich will mir auch nichts reinquälen ..

so komme ich auf eine gesamtsumme von :

491kcal davon : 21,1g Fett,45,7g Kohlenhydrate und 49,7gr Protein sowie 5,1g Balaststoffe

Kommentare:

  1. Autsch... das sind aber wirklich mehr als wenig kcal für den ganzen Tag... bei der Bilanz solltest du eher 3,5 % Milch nehmen...sonst fährt dein Stoffwechsel nach 2 Tagen schon fast komplett runter...und das ohne, dass du es gleich merkst....
    also wenigstens auf deinen Grundumsatz solltest du ca. kommen...
    aber was rede ich ;) ich war heut auch nicht brav was das betrifft... hab auch nur 991 kcal zu mir genommen... und mein Grundumsatz liegt bei ca. 1500...
    aber ich weiß halt, dass das nicht gut ist und morgen sieht es wieder anders aus!

    LG Nicky

    AntwortenLöschen
  2. weiter so, süsse ♥

    gute nacht und bis morscheeee ;)

    AntwortenLöschen
  3. na dann bin ich ja mal gespannt. Also für mich währen das schon eindeutig zu viel KH....aber ich sollte heute mal lieber nicht mein Mund zu weit aufmachen...*schäm* wer weiß wieviel KH mein Essen heute hatte...na dann mal schauen was dein Wäägelein so sagt. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    schön, dass du dich gut fühlst! Ich will dir wirklich nicht reinreden, da jeder für sich herausfinden muss, wie er abnimmt und ich es auch immer doof finde, wenn mir jemand in meinen Ernährungsplan reinredet...aber pass bitte auf, dass du nicht zu wenig isst. Das Problem bei deiner Kalorienanzahl ist, dass sich der Stoffwechsel auf die Dauer runterfährt. Iss lieber ein bisschen mehr und baue Sport in deine Diät mit ein! Und denk daran, Lebensfreude hat nichts mit dem Gewicht zu tun!
    Pass auf dich auf! Und weiterhin viel Erfolg!

    AntwortenLöschen